Podcasts. Sie sind fast wie Coachings: Sie sprießen gerade überall aus dem Boden. Anfangs dachte ich mir, was ist das überhaupt und wozu braucht man neben Webinaren und anderen Videos jetzt auch noch so etwas? Und weißt du was? Ich habe irgendwann einfach mal angefangen, eine Folge anzuhören. Nur, um zu wissen, was sich so dahinter verbirgt. Und jetzt kann ich einfach nicht mehr damit aufhören! Warum Podcasts so toll sind Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von guten Podcasts mit wertvollem Content. Es ist also für jeden etwas dabei und du kannst dir für dein Thema den Podcast aussuchen, der dir sympathisch ist. Mit der Zeit hast du dann deine eigene kleine Sammlung zusammengestellt! Anders als bei einem Buch oder Laptop bist du mit Kopfhörern auch wesentlich flexibler: Du musst nicht auf einen Bildschirm schauen, hast beide Hände frei und die Sonne blendet dich nicht! Während dem Autofahren, Bügeln oder auf dem Liegestuhl am Strand: Du kannst deine Kopfhörer überall hin mitnehmen, ziehst der Langeweile-Fee den Zahn und lernst auch noch etwas dabei! Podcasts können aber noch viel mehr: Sie liefern dir den Inhalt, den du gerade brauchst. Du kannst zu dem Thema, das dich gerade beschäftigt, zahlreiche Audios bekommen. Und das alles in den meisten Fällen ganz ohne Werbung- wo und wann du willst!
Basics
Podcasts hörst du wo und wann du willst!

Meine 3 Podcast-Tipps für dich

#1: Digital-Frei

Sascha ist selbst Virtueller Assistent und betreibt den Podcast Digital-Frei: Von Virtuellen Assistenten- für Virtuelle Assistenten! Ganz ehrlich, wertfrei und mit einer ordentlichen Portion Motivation gibt Sascha dir auf seiner Website Einblicke in sein Leben als Virtueller Assistent. In seinen Podcast-Folgen holt er sich dafür immer Unterstützung von anderen VAs, die über ihre ganz eigenen Erfahrungen erzählen und ihre Tipps mit dir teilen. Du bekommst hier wertvolle Informationen für den Start als Virtuelle Assistenz, über deine Möglichkeiten und wie du deinen ganz eigenen Weg findest!

#2: Virtual Assistent Women

Wenn du dein VA-Business auf das nächste Level heben möchtest, solltest du den Podcast von Nadine nicht verpassen! Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Virtuelle Assistentinnen auf dem Weg zum erfolgreichen VA-Business zu unterstützen und liefert jede Menge tollen Content auf ihrer Website– auch für ‚alte Hasen‘! In ihren Podcast-Folgen interviewt Nadine nicht nur andere Virtuelle Assistentinnen, sondern auch Experten zu Themenfeldern wie Steuerrecht oder Datenschutz. Eine ganz besondere Herzensangelegenheit ist für sie ihr Virtual Assistent Women Camp in Dahab: Hier vernetzt du dich mit anderen VAs, kannst dich austauschen und vor allem jede Menge lernen!

#3: Digitale Nomaden Podcast 

Die zwei Reisejunkies Timo und Sascha interviewen in ihrem Podcast inspirierende Menschen rund um das Thema digitales Nomadentum. Sie sind selbst noch auf dem Weg dahin und wissen also ganz genau, wo gerade der Schuh drückt. Du hörst hier nicht nur Tipps, wie du als digitaler Nomade beruflich durchstarten kannst. Die beiden sprechen auch über das Leben, Lifestyle und das richtige Mindset. Außerdem erfährst du auf der Website, welche Tools als digitaler Nomade hilfreich sind und warum eine Klassenfahrt auch nach der Schule funktioniert!

Man findet Diamanten nur im Dunkel der Erde und Wahrheiten nur in den Tiefen des Denkens.

Victor Hugo

BONUS: Meine Top 3 Podcast-Folgen mit VAs

Ich möchte dir noch meine 3 hilfreichsten Folgen vorstellen, in denen VAs aus dem Nähkästchen plaudern und die dich mit wertvollen Tipps in deinem Business unterstützen.

Im Digitale Nomaden Podcast haben Timo und Sascha Nadine Eich interviewt. Nadine ist als VA ins digitale Nomadentum gestartet und mittlerweile stolze Besitzerin einer eigenen Agentur für Virtuelle Assistenten. Sie erklärt, was Virtuelle Assistenz bedeutet, welchen Tätigkeiten sie grundsätzlich nachgeht und wie sie selbst dazu kam. Außerdem erklärt sie die Vorteile, die die Zusammenarbeit mit VAs bietet.

Dieses Thema greift auch Simone Weissenbach in einem ihrer Podcasts auf. Sie interviewt ihre eigene virtuelle Assistentin Tanja und spricht über ihre Aufgaben als VA. Mitreißend erzählt Tanja über ihren eigenen Weg hin zur VA in Chile und welche Vorteile ihr der Job bringt. Eine sehr inspirierende Folge!

 

Eine Folge möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten: Die bekannte DNX-Mitgründerin Feli hat auch Tanja letztes Jahr in ihrem Podcast zu ihrem VA-Business interviewt. Hier lässt sie alle Hüllen fallen und teilt ihre gesamten Tipps für ein ortsunabhängiges Arbeiten. Sie erzählt dir, wie bei ihr alles angefangen hat und warum sie ihr Leben nie mehr eintauschen möchte!

Podcasts für VAs helfen auch beim Start ins Business!
Kunden

Podcasts bieten dir eine unendliche Themenvielfalt und du kannst sie so flexibel wie nur möglich in deinen Tagesablauf integrieren. Du lernst, wirst mit eingebunden, musst mitdenken und fühlst dich angesprochen. Und das immer, wenn du es gerade willst. Es ist wie früher die Bibi-Blocksberg-Kassette: einmal angefangen, schon ist man infiziert!

 

Deshalb: Hört mehr Podcasts! 

Arbeiten als virtuelle Assistenz
Tanja Baumann, Chief VA
Arbeiten als virtuelle Assistenz

Carina Wasmer, VA